Bandpassfilter

Die Idee

Es war von Anfang an geplant den Empfänger nur für die Amateurfunkbänder auszulegen. Daher gibt es sechs verschieden Bandpassfilter die per I2C und Relais umgeschaltet werden können. Da es manchmal auch notwendig ist das Empfangssignal zu dämpfen sind zwei Dämpfungsglieder mit 10 dB und 20 dB hinzugefügt worden. Sind beide Dämpfungsglieder deaktiviert kann wird das Eingangssignal ungefiltert durchgelassen.

Die Anforderungen

Da ich nicht von Grund auf neue Bandpassfilter entwickeln wollte habe ich die Schaltung größtenteils vom Elecraft K3 übernommen. Es gibt Bandpassfilter für die folgenden Bänder:

  • 160 m und 80 m
  • 40 m
  • 30 m und 20 m
  • 17 m und 15 m
  • 12 m und 10 m
  • 6 m
  • hintereinandergeschaltete Dämpfungsglieder mit 10 dB und 20 dB oder Durchgang

Die Relais für die verschieden Bandpassfilter werden per I2C und einen 16 bit Portexpander PCA9555 umgeschaltet. Damit lässt sich diese Platine auch für andere Zwecke sehr einfach verwenden.

Die Umsetzung

Für die Spulen wurden Ringkerne verwendet und je nach Bedarf passend für die gewünschten Induktivität bewickelt.

Rx Filter

Downloads

  1. Schaltplan der Bandpassfilter
  2. EAGLE Dateien
Home   Amateurfunk   Elektronik   Wetterstation   Blauer Tacho