Lüftung

Benötigte Materialien

  • 3 blaue SMD-LEDs (OSRAM LBT676 oder ähnliche) 3*2,4*2,1mm3
  • 1 Widerstand (100 Ohm)
  • Silberdraht oder Kupferdraht
  • Schrumpfschlauch
  • Heißklebepistole

Lüftung Ansicht

Lüftungsumbau

Zuerst muss man das hintere graue Platikteil vom schwarzen lösen. Hierzu nimmt man ein Cutter oder ein scharfes Messer und durchtrennt die schwarzen Klebestellen. Die Klebestellen oben und unten hebelt man vorsichtig mit einem Schraubendreher auf. Jetzt kann man die graue Plastikabdeckung abnehmen und man sieht den Lichtwellenleiter. Die grüne Glühlampe wird von den Anschlussbeinchen herausgedrückt und zur Seite gelegt denn sie wird noch gebraucht. Als Ersatz für die Glühlampe müssen wir 3 SMD-LEDs mit jeweils einem Winkel von 90 stehend aneinander löten.

Drehschalter LED

Es ist darauf zu achten das alle Kathoden in eine Richtung schauen (Serienschaltung). Dies sollte sehr eng gemacht werden weil man sonst später die LEDs nicht in den Lichtleiter bekommt. Die äußeren Anschlüssen werden mit ca. 10 cm isolierten dünnen Kabel versehen. Kathode = schwarz und Anode = rot. Nach dem man die LEDs in den Lichtleiter gesteckt hat werden sie mit etwas Heißkleber fixiert. Nun bohrt man ein 4mm Loch dorthin wo vorher die Anschlussbeinchen der Glühlampe waren so dass man die Kabel durch das graue Plastikteil nach außen führen kann. Die zwei Metallanschlüsse der Glühlampe werden herausgezogen. Es ist auf mögliche Glassplitter zu achten. Eventueller Draht der hängen geblieben ist wird entfernt. Das schwarze Kabel wird an ein Metallbeinchen gelötet. An das andere lötet man den 100 Ohm Widerstand und daran das rote Kabel. Alle offenen Lötstellen werden mit Schrumpfschlauch isoliert. Als Zugentlastung werden die beiden Kabel mit einem Kabelbinder an dem grauen Plastikteil befestig. Jetzt werden die beiden Plastikteile miteinander verbunden in dem man sie mit dem Lötkolben Punktweise verschweißt. Beim Einbau ins Auto muss man das rote Kabel mit dem grau-blau verbinden und schwarz mit braun.

Lüftung Montage

Home   Amateurfunk   Elektronik   Wetterstation   Blauer Tacho