Kurzzeittimer

Die Idee

Für bestimmte Anwendungen ist es sehr hilfreich einen Kurzzeittimer zu haben. Zum Beispiel beim Belichten von Platinen kommt es auf die Beleuchtungszeit an um gute Ergebnisse zu erhalten. Daher kam die Idee einen Kurzzeittimer zu bauen.

Die Umsetzung

Mit diesem Kurzzeittimer kann man Zeiten von 1 s bis 999 s einstellen oder anders ausgedrückt maximal 16 min. und 39 s. Diese Schaltung wurde in der Zeitschrift Funkamateur Ausgabe 11/2001 auf Seite 1223 veröffentlicht. Es wird ein Atmel AT90S1200 benutzt der mit einem 4 MHz Quarz betrieben wird. Die Leuchtdiode dient zur Anzeige der Aktivierung. Man kann natürlich auch zusätzlich über ein Transistor ein Relais anschließen um größere Lasten wie z.B. die UV Beleuchtung zu schalten.
Der Timervorgang wird mit einer Taste gestartet und kann damit auch gestoppt werden. Wenn man vorzeitig den Vorgang abbricht wird dies durch ein Ton quittiert. Wenn die Zeit abgelaufen ist ertönt der gleiche Quittierungston.
Die ganze Schaltung ist auf einer Lochrasterplatine und dann in ein kleines Handgehäuse (60*80*23  mm3) einbaut. Die BCD Schalter sind auf 6 poligen IC-Fassungen eingesetzt um die erforderliche Höhe für einen bündigen Abschluß mit dem Gehäuse zu erreichen. An der rechten Seite befindet sich der Start/Stop Taster. Wenn man den Timer mit Batterie betreibt und nicht benötigt sollte die Batterie herausgenommen werden da der Spannungsregler immer etwas Strom benötigt oder einen extra Schalter einbauen.
In der neusten Version habe ich einen Interrupteingang für den Taster benutzt um den Timer sofort zu stoppen zu können.

Das Programm

Am Anfang werden die BCD Schalter abgefragt. Wenn sie null sind passiert nichts sonst wird der Pin PB7 nach Masse geschaltet und die LED leuchtet. Damit ist der Timer gestartet. Nach Ablauf der eingestellten Zeit wird Pin PB7 high und Pin PB6 wird für 200 ms low. Jetzt kann wieder von vorne begonnen werden

Die Software für den Mikrocontroller wurde in Assembler erstellt.

Downloads

  1. Schaltplan im PDF Format
  2. Programm

 

Home   Amateurfunk   Elektronik   Wetterstation   Blauer Tacho